Gesamtelternbeirat der Esslinger Kindergärten, Kindertagesstätten, Krippen und Horte

Der Gesamtelternbeirat der Esslinger Kindergärten, Kindertagesstätten, Krippen und Horte (im Folgenden kurz: Kindertageseinrichtungen) setzt sich zusammen aus den Elternbeiräten der Kindertageseinrichtungen in der Trägerschaft der Stadt Esslingen, den konfessionellen Kindertageseinrichtungen sowie der Kindertageseinrichtungen in privater Trägerschaft. Gesetzliche Grundlage für den Gesamtelternbeirat bildet das Kindergartengesetz.

Die Aufgaben des Gesamtelternbeirates sind:

  • Beratung zu Themen, die alle Eltern an den Esslinger Kindertageseinrichtungen betreffen.
  • Zum Verständnis für die Bildungs- und Erziehungsziele in den Einrichtungen beizutragen
  • sich beim Träger für eine angemessene Besetzung mit Fachkräften sowie für die sachliche und räumliche Ausstattung einzusetzen
  • bei der Festsetzung der Elternbeiträge im Rahmen der für den Träger verbindlichen Regelungen mitzuwirken sowie bei der Festlegung von Grundsätzen über die Aufnahme der Kinder in die Einrichtungen
  • Anregungen, Vorschläge und Wünsche der Elternbeiräte im Gesamtelternbeirat zu diskutieren und zu unterstützen.
  • Vorschläge und Empfehlungen an die Träger der Kindertageseinrichtungen zu transportieren
  • das Verständnis der Öffentlichkeit für die Arbeit der Einrichtungen und ihrer besonderen Bedürfnisse zu gewinnen.

Im Ausschuss ABES des Gemeinderates (Ausschuss für Bildung, Erziehung und Soziales) ist der Gesamtelternbeirat Kindertageseinrichtungen als beratendes Mitglied vertreten.